INFOSEITE PROTEIN ADVENTSKALENDER


Protein-Adventskalender


Kurzbeschreibung: : 24 geschmackvolle Überraschungen für Fitnessbegeisterte, täglich die köstliche Auswahl an Proteinpulvern genießen. Ganz ohne Reue durch die Vorweihnachtszeit. Perfekt für Sportler.


Maße: 39 x 34 x 14 cm


Inhalt


Proteinpulver gibt es mit unterschiedlichen Aromazusätzen und in unterschiedlichen Massenanteilen im Pulver. Die Massenanteile gehen von circa 72 % bis circa 98 % in der Trockenmasse (i. Tr.). Proteinpulver setzen sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Die meisten Produkte enthalten vollständige oder abgebaute Milchproteine und Molkenproteine. Einige Hersteller verwenden auch Hühnerei-Proteine (Eiklarprotein, Ovalbumin), Sojaprotein oder auch Kollagen. Kollagen ist in der Herstellung billiger als z. B. Laktalbumin und findet sich deshalb in preiswerten Produkten. Die biologische Wertigkeit von Kollagen ist jedoch geringer als die von Laktalbumin oder Milchprotein.

Je nach Reinigungsverfahren kann in Proteinpulvern ein bitterer Geschmack auftreten, teilweise aufgrund einer Hydrolyse von Proteinen zu Peptiden, von denen manche bitter schmecken. Bei manchen Prozessen kann eine Desaminierung von Asparagin und Glutamin zu Asparaginsäure bzw. Glutaminsäure erfolgen, was die Bitterkeit erhöhen kann. Auch können Proteine aufgrund ihrer Aminosäurezusammensetzung (Asparaginsäure-haltige Peptide, hydrophobe Peptide mit Prolin) einen Bittergeschmack auslösen, mit zunehmender Länge eines Proteins nimmt die Bitterkeit ab.

 


Geschichte: 

Für Athleten im antiken Griechenland gab es die Empfehlung, große Mengen an Fleisch und Wein zu konsumieren. Aus dieser Zeit stammen Rezepte für Kräuterpräparate, die kulturübergreifend gehandelt wurden und positive Effekte auf Stärke, Ausdauer, Vitalität und Tapferkeit versprachen. In den 1910er Jahren propagierte Eugen Sandow, der erste moderne Bodybuilder der westlichen Welt, die Aufnahme großer Mengen von Proteinen, um das Muskelwachstum anzuregen. Später empfahl der Bodybuilder Earle Liederman den Konsum von Fleischsaft und Fleischextrakt als einen Weg zur Muskelzunahme. In den 1950er Jahren wurde, mit der steigenden Popularität des hobby- und gewerbsmäßigen Bodybuildings, Irvin P. Johnson bekannt, der Ei-basierte Proteinpulver verkaufte, die als Zielgruppe Bodybuilder und Athleten ansprechen sollten.

 


Zubereitung:


25 g Eiweiß mit 200 ml Wasser oder Milch mischen.

(Vorzugsweise in einem Shaker und je nach Bedarf mehr oder weniger Milch oder Wasser )


Protein Eiweiß Pulver Adventskalender
Sie - oder Ihr Beschenkter sind Fitnessbegeisterte oder Sportbegeistert? Dann haben Sie hier das perfekte Adventsgeschenk. Entdecken Sie die verschiedenen Geschmäcker des Whey Proteinpulvers unter anderem Geschmack mit Chocolate Smooth, Vanille, Schokolade Banane, Heidelbeere, Choc Mint Brownie und viele weitere leckere Sorten.
Das Eiweißpulver ist geeignet zum Abnehmen oder Muskelaufbau geeignet, die Sorten sind in Milch und Wasser löslich, sind ohne künstliche Konservierungsstoffe und super lecker im Geschmack. Genussvoll ohne Reue durch die Vorweihnachtszeit.
Der Geschenkkarton hat Ausstanzen um an die Wand gehangen zu werden, er eignet sich jedoch auch hervorragend zum Aufstellen. Die Verpackung kann ganz einfach wieder verschlossen werden und im nächsten Jahr selbst befüllt werden.




Der Kalender…

… besteht aus einem hochwertigen, stabilen Karton mit einem schönen Motiv.

… passt optisch wunderbar in jede Küche. 

… wird liebevoll von Hand in Deutschland von Menschen mit Behinderung hergestellt, damit wird die Arbeit von sozial benachteiligten Menschen unterstützt